Ihr Partner in der Finanzberatung

EINREICHEN DER STEUER-ERKLÄRUNG 2016

Mit dem neuen Jahr kommt wie jedes Jahr auch die Pflicht zur Erstellung der jährlichen Steuererklärung. Wir unterstützen Sie dabei gerne. Wir bitten Sie unsere Checklisten auszufüllen und uns zusammen mit den notwendigen Unterlagen zuzustellen. WICHTIG: Neukunden bitten wir unsere ausführliche Checkliste mit den zusätzlich notwendigen Angaben auszufüllen.
Für Fragen und weitere Informationen stehen wir gerne zur Verfügung. Puttygen download for linux

Umfassende Unternehmensberatung

NEUE SÄTZE SOZIAL-VERSICHERUNG 2016

Anpassungen im Überblick:

  Arbeitgeber Arbeitnehmer Total
AHV-Beitragssatz 5.125% 5.125% 10.25%
ALV Beitrag
bis CHF 148‘200.00
ab CHF 148‘201.00
1.10%
0.50%
1.10%
0.50%
2.20%
1.00%

 

AHV/IV/EO-Beitragsatz:

Der Beitragssatz an die Erwerbsersatzordnung (EO) sinkt per 1. Januar 2016 von 0,5% auf 0,45% des Bruttolohnes. Der Arbeitgeber- und Arbeitnehmeranteil beträgt je 0,225%. Der Beitragssatz an die AHV/IV/EO beträgt somit für Arbeitnehmende und Arbeitgebende neu je 5,125% bzw. Total 10,25%.

Beitragssätze Arbeitgeberbeitrag Arbeitnehmerbeitrag Total
AHV 4,200% 4,200% 8,40%
IV 0,700% 0,700% 1,40%
EO 0,225% 0,225% 0,45%
Total 5,125% 5,125% 10,25%

 

ALV-Beitragssatz:

Der maximal versicherte Verdienst in der obligatorischen Unfallversicherung wird von 126‘000 Franken auf 148‘200 Franken Bruttojahreslohn erhöht.
Der Beitragssatz an die Arbeitslosenversicherung (ALV) von 2,2% vom massgebenden Lohn wird bis zur Höchstgrenze von 148 200 Franken erhoben. Für Lohnanteile über 148‘200 Franken beträgt der Beitragssatz an die ALV 1% des massgebenden Jahreslohnes (nach oben unbegrenzt).

Weitere Änderungen:

Entsprechend wurden auch die Beitragssätze für Selbständigerwerbende und Nichterwerbstätige angepasst.